Bilder der 10er Abschlussfeier 2018  

HIER können sich die
10er Klassen 2018
Fotos der Abschlussfeier
anschauen.

Passwort gibt es bei
Frau Grawe !

   

 Es geht um die Mitwirkung der Eltern in der Schule.
Ohne Eltern kann man keine Schule machen: Wir gehören dazu!
Mitwirkungsmöglichkeiten gibt es z.B über die

-   Klassenpflegschaft     (§ 73 Schulgesetz NRW)  
-   Schulpflegschaft         (§ 72 SchulG)
-   Schulkonferenz           (§ 65 + 66 SchulG)     


Mitglieder der Klassenpflegschaft sind die Eltern der Schüler/innen der jeweiligen Klasse.
Die Klassenpflegschaft wählt zu Beginn des Schuljahres eine/n Vorsitzende/n und eine Stellvertreterin oder einen Stellvertreter.Die Eltern haben für jedes Kind gemeinsam eine Stimme.Die Klassenpflegschaft dient der Zusammenarbeit zwischen Eltern, Lehrern und Schülern.

Die Schulpflegschaft setzt sich aus den Vorsitzenden der Klassenpflegschaften und der Schulleitung zusammen. Sie wählen aus ihrer Runde den Schulpflegschaftsvorsitzenden
und  dessen Stellvertreter. Danach werden die Vertreter für die Schulkonferenz gewählt. Weiterhin werden hier die Elternvertreter für die Fachkonferenzen bestimmt.

Die Schulkonferenz ist das oberste gemeinsame Mitwirkungsorgan der Schule. Hier arbeiten die Eltern-, Schüler- und Lehrervertreter zusammen. Die Schulkonferenz ist das Entscheidungsgremium für die Schule. Hier werden Beschlüsse für die Schule gefasst. Die Schulleitung führt den Vorsitz.

Die Schulleitung vertritt die Schule nach Außen, gegenüber dem Schulträger und der Schulaufsicht.
Die Eltern werden gegenüber der Schulleitung durch die Schulpflegschaft vertreten.

An der GTR Norf werden Sie im letzten Schuljahr 2018/ 2019 durch folgende Eltern vertreten:

Vorsitzender:

Herr Roßkothen (10d)

Stellvertreterinnen: 

Frau Gobisch (10c) und Frau Marinkovic (10b)

Der Schulkonferenz gehören im Schuljahr 2018/2019 folgende Eltern an:

Herr Roßkothen (10d) ; Frau Gobisch (10c)


Vertreter: Frau Marinkovic (10b)
   
© GTR Norf